Grosse Nutzfahrzeug-Träume aus China

BYD-Trucks für die Schweiz

Grosse Nutzfahrzeug-Träume aus China

9. November 2023 agvs-upsa.ch – Die Transport-CH ist auch Schauplatz der Lancierung der Partnerschaft von BYD mit dem Luzerner Nutzfahrzeugspezialisten Auto AG Truck. Damit gibt es hierzulande nun offiziell erstmals die Elektro-Lastwagen BYD ETM6 und ETH8. Jürg A. Stettler

byd-artikel_1.jpgOliver Marinkovic vor dem dem 19-Tönner BYD ETH8 an der Transport-CH. Foto: AGVS-Medien

BYD ist die Abkürzung von «Build Your Dreams». Und diese Träume des chinesischen Herstellers sind inzwischen sehr gross. BYD ist einer der grössten Batterieproduzenten der Welt und hat letztes Jahr sogar den bisherigen Spitzenreiter Tesla bezüglich weltweit verkaufter Elektroautos überholt. Ab 2025 produzieren die Chinesen wohl sogar in Ungarn Autos für den europäischen Markt. Doch das Unternehmen mit Sitz in der chinesischen 13-Millionen-Metropole Shenzhen produziert längst nicht nur E-Autos und Plug-in-Hybride, sondern auch LKW und Busse mit elektrischem Antrieb.
 
Diese bringt der Nutzfahrzeughändler Auto AG Truck nun in die Schweiz. Mit dem 7,5-Tönner ETM6 und dem 19-Tönner ETH8 zeigen die Luzerner an der Transport-CH die ersten zwei grossen Stromer von BYD für Europa. «Der 19-Tönner hat hierzulande sicher das grössere Potenzial», erläutert Oliver Marinkovic. «Die neue Batterietechnik mit Lithium-Eisenphosphat statt Lithium-Ionen überzeugt mit Lebensdauer, geringeren Durchschnittskosten und höherer Sicherheit – ideal für den LKW-Einsatz.» Und vor allem preislich dürften die günstigen BYD-Stromer Kundeninteresse wecken. 

byd-artikel_eth8.jpgUnter anderem in Holland spult der 19-Tönner von BYD bereits fleissig emissionsfrei Kilometer um Kilometer ab. Foto: BYD 

Bis zu 250 Kilometer Reichweite
Auf dem chinesischen Heimmarkt, aber auch in den Niederlanden, von wo der ausgestellte Truck samt Aufbau stammt, spulten die BYD-Stromer bereits Zehntausende von Kilometer ab. «Er ist zwar nicht auf eine Nutzung mit Anhänger ausgelegt, aber die Zuverlässigkeit stimmt», entgegnet Marinkovic einem Besucher, der den 19-Tönner skeptisch unter die Lupe nimmt. Der integrierte Antriebstrang mit regenerativem Bremssystem bietet zudem eine hohe Antriebseffizienz. Mit einer Nutzlast von knapp elf Tonnen, 245 PS/180 kW sowie 450 Nm Drehmoment und einer Reichweite von bis zu 250 Kilometer kann der BYD ETH8 sein Einsatzgebiet finden. Genau wie der 7,5 t schwere BYD ETM6 (Reichweite 200 Kilometer) wird er an acht Standorten der Auto AG Truck erhältlich sein.

byd-artikel_etm6.jpgDer 7,5 t schwere BYD ETM6 wartet mit einer E-Reichweite von bis zu 200 Kilometer auf. Foto: BYD 

Isbrand Ho, General Manager Commercial Vehicles bei BYD Europe, erklärt: «Mit Begeisterung und Zuversicht präsentieren wir dem Schweizer Nutzfahrzeugsektor eine Reihe von emissionsfreien E-Trucks.» Und Marc Ziegler, der CEO der Auto AG Group, ergänzt in Bern: «BYD hat nicht nur die Fähigkeit, die Produktentwicklung schnell voranzutreiben, sondern ist unserer Meinung nach auch ein zukunftsweisender Fahrzeughersteller mit dem grössten Potenzial für Europa.» Klar ist zudem schon jetzt: Es wird nicht bei diesen zwei Lastwagen von BYD bleiben: Wie bei den Personenwagen ist die chinesische Marke auch bei den Nutzfahrzeugen nach Europa gekommen, um zu bleiben.

byd-artikel_marc-ziegler.jpgMarc Ziegler, CEO der Auto AG Group, freut sich darauf, mit seinem Team als Generalimporteur für die Nutzfahrzeuge der Marke BYD in der Schweiz verantwortlich zu zeichnen. Foto: AGVS-Medien
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

7 + 12 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare